Rettet den Schneeleoparden

Thermoskanne Test

| 1. Januar 2016 | 3 Comments
Thermoskanne Test

© Amazon.de

Test: Thermoskannen

Wie haben 2012 bereits einen Thermosflaschen Test gemacht. Jedoch sind wir dabei nicht auf die Testergebnisse beim Thermoskannen Test von Stiftung Warentest eingegangen. Diese haben bereits 2008 heraus gefunden, dass fast jede dritte Isolierflasche im Test mit Schadstoffen belastet war und deshalb mit „mangelhaft“ durchgefallen ist. Auf den damaligen Test gehen wir im Folgenden noch mal genauer ein und stellen vier Modelle vor, die im damaligen Test mit „sehr gut“ oder „gut“ abgeschnitten haben.

Vier Thermosflaschen im Test „sehr gut“ und „gut“:Isolierflaschen Test

Die grundlegenden Dinge, die Thermoskannen können sollen ist Getränke wie Kakao oder Kaffee warm halten, im Sommer Wasser und Saftschorlen vor der Hitze schützen und vor allem nicht auslaufen. In kalten Tagen, geht es aber vor allem um das Warmhaltevermögen. Hier gab es im Testergebnis von Stiftung Warentest große Unterschiede, obwohl alle Flaschen nach dem selben Prinzip funktionieren. Eine Thermoskanne kann kühlen oder eben die Wärme halten, da sich ein Vakuum zwischen zwei Edelstahlwänden bildet und dieses eine Isolation hervorruft. Ein weiterer, wesentlicher Aspekt war der Schadstoffgehalt der geprüften Flaschen. Hier haben die Isolierflaschen ebenfalls unterschiedliche Ergebnisse hervorgerufen. Zum Teil wurden krebserzeugende Substanzen gefunden, die einen Kauf nicht empfehlenswert machen. Wir stellen daher nur die unbedenklichen Modelle vor. Das sind Folgende:

Verschiedene Test-Gewichtungen:

Das Qualitätsurteil von Stiftung Warentest unterscheidet nach:

  • Isolationsvermögen (30% Gewichtung) wobei nach Temperaturhaltevermögen und Erwärmung der Außenfläche unterschieden wurde
  • Material und Konstruktion (30% Gewichtung) inkl. Füllvolumen, Verarbeitung, Spülmaschinenbeständigkeit, Verschluss, Bruchfestigkeit und Korrosionsbeständigkeit
  • Handhabung (30% Gewichtung) inkl. Packfähigkeit, Verschluss und Reinigung
  • Schadstoffe (10% Gewichtung)

Testergebnis Thermoskannen Test

Das Testergebnis aller Thermoskannen kann bei Stiftung Warentest abgerufen werden. Die vier Kannen mit dem besten Ergebnis hatten folgendes Ranking:

Testsieger Thermoskanne Test:

Testsieger Thermoskanne

© Amazon.de

Thermos Light & Compact

Mit der Gesamtnote 1,5 und damit einzige Flasche mit dem Ergebnis“sehr gut“ hat die Thermos Light & Compact abgeschnitten. Der Testsieger überzeugt mit längstem Temperaturhaltevermögen aller getesteten Flaschen. Darüber hinaus zeichnet die Flasche eine hohe Bruchfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit sowie eine gute Verarbeitung aus. Auch der Verschluss überzeugte. Wie auch alle anderen Modelle mit der Note „gut“ ist die Thermoskanne einfach in der Handhabung. Geruchs und Geschmacksbeeinträchtigung durch Schadstoffen besteht nicht. Die weiteren Merkmale sind:

Ein praktisch unzerbrechlicher, beulensicherer Edelstahlkorpus sorgt für eine lange Lebensdauer

Doppelwandige Vakuumisolierung hält bis zu 12 Stunden heiß und 24 Stunden kalt

Druckknopfverschluss  sichert einfaches Ausgießen

15 Jahre Garantie

Preis: ca. 25,- EUR (gesehen bei Amazon.de)

Platz 2 (Note 2,2 „gut“)

Alfi Top-Therm Automatikverschluss

alfi Isolierflasche Thermoskanne Test

alfi Isolierflasche isoTherm Perfect © Amazon.de


Thermoskanne Test Platz 2: Die Gesamtnote 2,2 (gut) wird gleich doppelt vergeben. Die ie Alfi Top-Thermoskanne mit Automatikverschluss hat diese Auszeichnung erhalten. Die Kanne hat in seinem Hauptmerkmal, nämlich der Isolation an sich überzeugt. Jedoch gab es die größten Abzüge in der Rubrik „Trinkbecher Erwärmung der Außenfläche lediglich ein „befriedigend“. In dem Test wurden „das Temperaturhaltevermögen der Flasche wurde in Anlehnung an DIN EN 12546-1:2000 ermittelt sowie durch Messung der Temperatur nach 3 und 6 Stunden (ohne Vorwärmen) von 100 ml in den Becher gegossenen Wassers. Trinkbecher: gemessen wurde die Temperatur an der Außenfläche nach 10, 20 und 60 Sekunden.“ Hier entsprach das Ergebnis nicht der gewünschten Norm und somit gab es Abzüge. Jedoch überzeugte die Falsche in den anderen Rubriken Material, Konstruktion und Handhabung. Ebenfalls wurden keine Schadstoffe gefunden, die zu Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigungen führen können gefunden. Weitere Merkmale sind:

Doppelwandiger vakuumgepumpter, schlag- und bruchfester Edelstahlkörper

Automatikverschluss

Schadstofffrei, keine Innenbeschichtung, Recyclingfähig

5 Jahre Garantie auf Isolierleistung

Preis: 29,95 EUR (gesehen bei Amazon.de)

Platz 2 (Note 2,2 „gut“)

Emsa Senator

Thermoskanne Test Emsa Senator

Emsa Senator © Amazon.de


Thermoskanne Test Platz 2: Mit der Gesamtnote 2,2 und damit ebenfalls dem Ergebnis „gut“ ist die Thermoskanne Emsa Senator. Dieses Modell schnitt bei der Erwärmung der Trinkbecher Außenfläche besser ab, als das punktgleiche Modell der Firma Alfi. Verschluss und Handhabung überzeugen ebenfalls auf ganzer Linie. Abzüge gab es beim Gewicht bezogen auf das Füllvolumen, der Packfähigkeit im Rucksack, der Reinigung und dem Schwermetallübergang in der Rubrik „Schadstoffe“. Jedoch wurden keine Geschmacks- und Geruchsbelästigungen festgestellt. Weitere Merkmale:

Hochwertiger vakuumisolierter Edelstahlkolben

SAFE LOC Verschluss

100% dicht

5 Jahre Garantie

Preis: 21,95 EUR (gesehen bei Amazon.de)

Platz 3 (Note 2,5 „gut“)

LaPlaya Mercury

LaPlaya Mercury Thermoskanne Test

LaPlaya Mercury © Amazon.de


Das letzte Modell, welches den Test mit der Gesamtnote „gut“ bestanden hat, ist die LaPlaya Mercury. Diese Flasche überzeugt mit seiner Verarbeitung, dem tropischeren Verschluss und seiner leichten Handhabung. Punktabzug gab es in der Rubrik „Isolieren“ bei dem Temperaturhaltevermögen. Die Flasche ist zudem schwieriger zu Reinigen, als die vergleichbaren Modelle. Ebenso gab es Abzüge bei der Packfähigkeit und Bruchfestigkeit. Alles in allem aber immer noch ein gutes Modell. Mit 17,- EUR (gesehen bei Amazon.de) bietet das Modell mit dem günstigsten Preis.

 

Das könnte Euch auch interessieren:

Tags: , , ,

Category: News

Freya

About the Author ()

In den Weiten des Nordens geboren und aufgewachsen hat es mich mittlerweile nach Köln verschlagen. Hier schreibe ich während meiner Freizeit an diesem Outdoor-Blog. Meine Leidenschaft gilt dem Mountainbiken und dem Klettern. Natur PUR statt Stadt ist mein Ort zum Kraft schöpfen.

Comments (3)

Trackback URL | Comments RSS Feed

Sites That Link to this Post

  1. Im Test: Thermosflaschen fünf verschiedener Hersteller | 13. November 2014
  1. Interessantes Gadget und guter Artikel!

  2. H.Steinacker sagt:

    Sehr interesanter Test und ein sehr informativer Artikel. Mein Favorit ist die EMSA Senator. Sie bietet das beste Preis- Leistungsverhälnis. Das leich erhöhte Gewicht beträgt nur weniger Gramm. Welches Design nun schöner ist und welches nicht, bleibt ja bekanntlich Geschmackssache, wenn da nicht die Sache mit den Schadstoffen wäre.

Leave a Reply