Rettet den Schneeleoparden

Regenjacke „Resolve“ von The North Face

| 22. März 2017 | 0 Comments

Regenjacke „Resolve“ von The North Face

Heute befassen wir uns mit einer sehr beliebten Regenjacke der Marke „The North Face“. Mit inzwischen über 100 überwiegend positiven Rezensionen ist das Modell „Resolve“ eines der beliebtesten unter den Regenjacken auf Amazon. Es gibt sie sowohl für Männer, als auch für Frauen zu kaufen.

Worauf es beim Kauf von Regenjacken ankommt

Man kann beim Kauf der richtigen Regenjacke tatsächlich einiges falsch machen. Besonders wichtig ist in unseren Augen die Atmungsaktivität. Eine Jacke kann noch so regendicht sein, wir werden dennoch nass, wenn sie nicht atmungsaktiv ist – denn wir schwitzen in der Jacke. Gerade beim Wandern und Radfahren sind das Punkte, die man nicht vernachlässigen sollte.

Weiterhin interessant sind praktische Aspekte. Konkret kann das Gewicht der Jacke interessant sein, wie effizient man sie verstauen kann und ob sich die Kapuze verstauen lässt. Daneben gibt es einige Qualitätsmerkmale für regendichte Jacken – mit vollverschweißten Nähten beispielsweise wird das Potenzial für Schwächen hinsichtlich der Wasser- und Winddichtigkeit deutlich gemindert.

„Resolve“ von The North Face – Eigenschaften

Regenjacke „Resolve“ von The North Face Regenjacke „Resolve“ von The North Face
Bei Regenjacken im Preissegment der „Resolve“ sind 3 Punkte selbstverständlich: Die Jacke ist dank des „Dryvent“-Gewebes absolut wasserdicht und atmungsaktiv zugleich, lässt außerdem keinen Wind durch. Ich finde es schrecklich, wenn ich wandere und kalter Wind durch die Reißverschlüsse pfeift. Sowas gibt es hier also schon mal nicht. Die Nähte der „Resolve“ sind vollverschweißt.

Was weiterhin auffällt ist, dass die Jacke angenehm leicht ist und sich sehr effizient zusammenfalten lässt. Auch die Kapuze ist kein Muss – man kann sie schnell und problemlos verstauen. Was mir persönlich sehr gut gefällt ist, dass Kinnschutz & Kragen weich aufgebürstet wurde. Auf diese Weise entsteht keine unangenehme Reibung.

Die Bündchen der Jacke sind elastisch und lassen ebenso wie die geschützten Reißverschluss keinen kalten Wind ins Innere. Links und rechts befindet sich jeweils eine Tasche, die ein wenig Platz bietet. Das einzige, das ich mir noch gewünscht hätte, ist eine Innentasche – auf diese muss man hier leider verzichten.

Fazit

Eine praktische und funktionale Regenjacke, die Wind & Feuchtigkeit sehr zuverlässig abhält. Unangebrachtes Schwitzen ist dank des hochwertigen und atmungsaktiven Materials nicht zu erwarten. Auch wenn mir eine Innentasche fehlt, bietet die Jacke noch genug Effizienz: Man kann sie schnell und einfach verstauen, sie wiegt nicht viel und der Tragekomfort ist super.

Einige weitere Fotos von der „Resolve“ in Rot für Frauen und dem schwarzen Modell für Männer könnt ihr euch hier ansehen: http://regenjacke-test.de

Das könnte Euch auch interessieren:

Category: Funktionsjacken

Freya

About the Author ()

In den Weiten des Nordens geboren und aufgewachsen hat es mich mittlerweile nach Köln verschlagen. Hier schreibe ich während meiner Freizeit an diesem Outdoor-Blog. Meine Leidenschaft gilt dem Mountainbiken und dem Klettern. Natur PUR statt Stadt ist mein Ort zum Kraft schöpfen.

Leave a Reply