Rettet den Schneeleoparden

Blackroll Booster

| 27. April 2016 | 1 Comment

Blackroll Booster

Die Blackroll Booster, neue Möglichkeiten des Faszientrainings

Neue Innnovation auf der Fibo

Mit der Blackrool Booster ist mir beim Besuch der Fibo, der Messe für  Fitness, Wellness und Gesundheit in Köln, 2016 eine gelungene Innovation über den Weg gelaufen.

Blackroll Upgrade

Blackroll Booster

© Amazon.de

Die Firma „BlackRoll“ bietet nun ein „upgrade“ ihrer Massagerolle durch einen zu integrierenden Vibrationskern an. Der Kern passt dabei in jede Rolle des Herstellers.

Der Frequenzbereich kann von 12 – 56Hz stufenlos eingestellt werden und ermöglich somit eine sowohl aktivierende wie auch entspannende Muskelmassage. Ein Einsatz im Leistungs- und Wettkampfsport sowie in der Therapie ist somit möglich. Durch den Vibrationseffekt kommt man noch tiefer und effizienter an die entsprechenden Muskelpartien.  Die Schmerzrezeptoren werden durch die Vibration merklich unterdrückt, so dass Tripperpunktmassagen als deutlich angenehmer eingestuft werden. Triggerpunkte können somit länger und intensiver behandelt werden.

Sowohl der Stoffwechsel als auch die Durchblutung werden aktiv angeregt. Dies bietet beispielsweise diverse Möglichkeiten den Vibrationseffekt im warm up oder aktiv beim detonisierenden Dehnen zu integrieren. Auch die ein oder andere Stabilisationsübung oder Core-übungen sind möglich. Kurzum hat man also auch noch die Möglichkeiten eines Minivibrationstrainings.

Bedienung Blackroll Booster

Die Black Roll Booster  lässt sich sehr einfach über zwei Tasten bedienen. Der mitgelieferte Akku kann am Laptop oder per Netzteil an der Steckdose aufgeladen werden. Die Akkulaufzeit wird mit 2-3h angegeben. Dies hängt natürlich von der gewählten Intensitätsstufe ab.

Blackroll Booster Set

© Amazon.de

Beim Kauf eines ganzen Blackroll Sets ist ein BOOSTER Kern mit praktischer Einschraubmechanismus, eine Blackroll Faszienrolle nach Wahl (Standard, hart oder MED), ein Micro-USB Ladegerät, eine Bedienungsanleitung, eine Übungskarte und eine DVD im Lieferumfang enthalten.

Der Preis liegt im Set bei ca. 219€ und als Einzelkauf des Kerns bei 199€.

Seit mittlerweile 2 Jahrzehnten arbeite ich mit Fitness- und Leistungssportlern zusammen. Das Thema Regeneration und Muskelpflege hat dabei in den vergangenen Jahren eine immer grössere Bedeutung und Rolle eingenommen. Wie im Artikel http://www.test-outdoor.de/tipps/faszientraining bereits beschrieben gibt es aktuell eine Vielzahl von Selbstmassagerollen und -bällen um Faszien- und Muskelgewebe vor und nach dem Training  zu bearbeiten.

Das könnte Euch auch interessieren:

Tags: ,

Category: Tipps

Freya

About the Author ()

In den Weiten des Nordens geboren und aufgewachsen hat es mich mittlerweile nach Köln verschlagen. Hier schreibe ich während meiner Freizeit an diesem Outdoor-Blog. Meine Leidenschaft gilt dem Mountainbiken und dem Klettern. Natur PUR statt Stadt ist mein Ort zum Kraft schöpfen.

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Franz Lenke sagt:

    Bin schon seit einiger Zeit Besitzer einer Blackroll und nutze diese auch fast täglich. Von dieser Erweiterung lese ich allerdings das erste mal. Ich habe schon öfter mal überlegt eine vibrierende Rolle eines anderen Herstellers zu testen, werde nun aber wohl zu dem Markenprodukt greifen.
    Auch wenn ich gestehen muss, dass ich den Preis schon arg hoch finde. Kann man nur hoffen, dass es das Geld auch wert ist.

    Liebe Grüße
    Franz

Leave a Reply